Bewerbung der KG um die Prinzengestellung 2022/2023

Die KG Blau-Weiß Moselweiß hat sich um die Prinzengestellung für die Session 2022 / 2023 bewerben. Die offizielle Bewerbung dazu wurde im Rahmen der 2. Prunksitzung am 16. Februar an die anwesenden Abgeordneten der AKK übergeben.

Erstmals in unserer über 50-jährigen Vereinsgeschichte haben wir diesen mutigen Schritt gewagt und uns um die Gestellung des Koblenzer Tollitäten-Paares für die Session 2022 / 2023 beworben. Die Entscheidung dazu ist auf der Mitgliederversammlung am 10. Januar gefallen. Unser Vorstand begrüßt diese Entscheidung sehr und steckt schon mitten in den Vorbereitungen. „Wir führen bereits Gespräche mit dem Ortsring und unseren Sponsoren.“, erzählt Dirk Marquardt und fährt fort: „Nachdem wir unsere Bewerbung der AKK übergeben haben, muss unser Konzept inkl. Budgetplanung finalisiert und der AKK präsentiert werden.“ Die AKK – Arbeitskreis Koblenzer Karneval – wird dann im Herbst die Entscheidung zwischen allen Bewerbern treffen.

„Wir sind optimistisch und glauben an uns! Wir werden all unser Herzblut in die Präsentation stecken und alles geben, um unseren Mitgliedern und ganz Moselweiß die Möglichkeit zu geben, auch einmal „Prinz“ zu sein und unsere Heimatstadt zu präsentieren. Wir feiern in der angestrebten Session unser 5 x 11 jähriges Jubiläum – es wäre daher der perfekte Zeitpunkt für uns.“ berichtet Gerwin Thull voller Vorfreude.

Die Besucher der 2. Prunksitzung konnten bei der Übergabe der Bewerbung an die Abgeordneten der AKK live dabei sein.

Menü