Bekannte und neue Gesichter im frisch gewählten Vorstand

Am 09. Mai wurde auf der Jahreshauptversammlung der KG Blau-Weiß Moselweiß der Vorstand neu gewählt. Nachdem die Führungs-Crew des Vereins bei der Wahl vor 2 Jahren komplett verlängert hat, gibt es in diesem Jahr einige Veränderungen.

Zum 6. Mal in Folge wurde Dirk Marquardt als 1. Vorsitzender gewählt, eng an seiner Seite bleibt weiterhin Gerwin Thull als stellvertretender Vorsitzender. Neu im Amt als Stellvertreterin des ersten Vorsitzenden ist Nadine Schiffmann-Nink, sie war zuvor Kassiererin.

Die Schriftführung liegt weiterhin in der Hand von Kim Mühlen und Michael Stein – allerdings wurden hier die Rollen getauscht: Kim Mühlen ist nun 1. Schriftführerin und Michael Stein 2. Schriftführer. Das Finanzwesen des Vereines wird von zwei neuen Gesichtern betreut: zum einen von Natha als Schatzmeister und von Guido Schwarz als Kassierer. Alter und neuer Sitzungspräsident bleibt Steffen Heidorn.

Carmen Mühlen und Jörg Busch standen aus privaten Gründen leider nicht mehr zur Wahl und sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Carmen Mühlen wird den Vorstand aber weiterhin unterstützen und auch Jörg Busch wird dem neuen Finanz-Team noch mit Rat und Tat zur Seite stehen.

„Es heißt zwar „Never change a running system“ – aber manchmal sind Veränderungen unumgänglich. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem teilweise neuen, teilwiese alten Vorstand und bin sicher, dass wir gemeinsam weiterhin tolle Projekte umsetzen werden.“ erzählt Dirk Marquardt und fährt fort: „Wir arbeiten derzeit mit Feuereifer an unserem Konzept für die Prinzengestellung 2022/2023. Dieses dürfen wir im Spätsommer der AKK präsentieren und dann heißt es: Daumen drücken! Wir wünschen uns wirklich sehr, dass wir den Zuschlag und damit die Möglichkeit bekommen, mit Prinz, Confluentia und Gefolge aus Moselweiß unsere geliebte Heimatstadt Koblenz zu repräsentieren.“

Menü